Aktuelles

Sauberhaftes Worms - Junge Union Worms initiiert Dreck-Weg-Aktion

Sauberhaftes Worms: Traditionell beteiligten sich zahlreiche Akteure der Jungen Union (JU) Worms an der Gemarkungsreinigung in Worms. Tatkräftig unterstützt wurden die Aktiven auch von Bundestagsabgeordneten Jan Metzler und Landtagsabgeordneten und OB-Kandidaten der CDU Adolf Kessel. Gewappnet mit Greifzangen und Mülltüten schwärmten die ehrenamtliche Putzkolonne aus und holte unter anderem Dosen, Glasscherben, Plastik- und Papiermüll aus den Büschen.

Junge Union begrüßt Neuauflage von Schwarz-Rot

Die Junge Union (JU) Worms begrüßt die Zustimmung der SPD-Mitglieder zum Koalitionsvertrag für eine Neuauflage der Großen Koalition. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende Marco Schreiber: „Ich freue mich, dass wir nun endlich eine neue Regierung in Deutschland bilden können. Dafür wird es höchste Zeit. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten seit Monaten ein stabiles Regierungsbündnis."

GroKo - Ja oder Nein? - Stammtisch der politischen Jugendorganisationen

„Wir freuen uns sehr, dass alle Jugendverbände an der regen Diskussion teilgenommen haben. Denn auch wenn wir unterschiedlicher Meinung sind, müssen demokratische Parteien miteinander reden können. Dies tun wir nun seit letztem Jahr regelmäßig.“, erklärte Marco Schreiber, Vorsitzender der Jungen Union.

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 2018 trafen sich traditionell die vier rheinhessischen JU-Kreisverbände Mainz, Mainz-Bingen, Worms und Alzey-Worms zum Gedenken anlässlich des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

Lokale SPD-Delegierte stimmen gegen Dreyer - Junge Union kritisiert Stimmverhalten beim Sonderparteitag

JU-Kreisvorsitzender Marco Schreiber, erklärt dazu: „So erfreulich und wichtig dieses Ergebnis grundsätzlich ist, so wirft es doch einige Fragen auf. Denn wenn mehr als 40 Prozent der Delegierten gegen den Antrag der Parteiführung stimmen, zeigt dies doch, wie gering der Rückhalt in den eigenen Reihen eigentlich ist. Dies zieht sich ganz offenbar bis nach Rheinland-Pfalz und auch in unsere Stadt.“

Weihnachtsplätzchen für Soldaten

Die Junge Union hat sich in diesem Jahr wieder entschlossen, für die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr im Auslandseinsatz zu backen. „Den Soldaten, die nicht die Möglichkeit haben, die Advents- und Weihnachtszeit mit ihren Familien genießen zu können, wollen wir eine kleine leckere Freude mit unseren selbstgebackenen Plätzchen bereiten.“, beschreibt Vorsitzender Marco Schreiber die Aktion.

Marvin Schäfer vertritt die Junge Union Worms im Nachwuchsförderprogramm der Landes-CDU

Wie zuletzt vor drei Jahren können Junge Union und CDU Worms nun erneut einen Kandidaten aus der Region zum Nachwuchsförderprogramm der Landes-CDU entsenden. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Marvin Schäfer einen engagierten und talentierten jungen Mann finden konnten, der seine politischen Fertigkeiten weiter ausbilden und in Zukunft vor Ort einsetzen will“, so JU Vorsitzender Marco Schreiber und CDU Vorsitzender Adolf Kessel, MdL.

Blick hinter dicke Mauern

Einen Blick hinter dicke Mauern haben die Junge Union und der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler im Rahmen der Veranstaltungsreihe „JU-Zukunftsdebatte - Worms 2030“ gewagt, zu der die Junge Union Worms in diesem Jahr zum Thema „Innere Sicherheit“ einlädt. Diesmal stand ein Besuch der Jungendarrestanstalt (JAA) in der Martinsgasse auf dem Programm. Anschließend wurde diskutiert: Wie lässt sich die Kriminalisierung von jungen Menschen verhindern? Und wie sieht eine sinnvolle Bestrafung aus?

Pinsel siegen über Spraydosen

Pinsel siegen über Sprühdosen: mit einer Aktion, die quer durch Rheinhessen ging, haben der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler und die Junge Union (JU) Kreisverbände aus Worms, Alzey-Worms und Mainz-Bingen vielerorts Graffiti-Schmierereien beseitigt.

Weitere Neuigkeiten laden